CounterPhoto

I document the world today, as it was yesterday, as tomorrow, it won't be.

Ipad datei herunterladen und speichern

Posted By on June 14, 2020 in Uncategorized | 0 comments

In Ihrem Arbeits- oder Privatleben müssen Sie manchmal eine Datei auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen. Mit der neuen Funktion, die in iOS 13 und iPadOS 13 eingeführt wurde, können Sie dies jetzt direkt in Safari tun. Keine Drittanbieter-App erforderlich! Während Apple Ihnen erlauben wird, jeden Dateityp in Ihrem iCloud Drive zu speichern, lässt das Unternehmen Sie nicht einfach jeden Dateityp von Ihrem iOS-Gerät auf iCloud herunterladen, weshalb die Verwendung eines Drittanbieterdienstes wie Dropbox meiner Meinung nach trotzdem immer die beste Option ist. Wenn Sie kein Dropbox-Konto haben, sollten Sie sich für ein kostenloses Konto registrieren oder google Drive verwenden, das auch einen kostenlosen Tarif bietet. Wenn Sie eine Datei nicht herunterladen können, hat der Besitzer möglicherweise die Optionen zum Drucken, Herunterladen oder Kopieren für Personen mit Kommentaren oder Anzeigen des Zugriffs deaktiviert. Häufig möchten Sie eine Anlage aus einer E-Mail speichern, die Sie erhalten. So wählen Sie aus, wohin die Datei geht. Egal, welche Dateien in einen Cloud-Dienst heruntergeladen werden müssen. Es kann iCloud, Dropbox, Google Drive oder andere ähnliche Dienste sein. In diesem Beitrag werden wir mit Dropbox arbeiten, aber das Prinzip ist das gleiche, unabhängig von dem verwendeten Dienst. Alle Screenshots werden von einem iPhone stammen, aber auch hier sind die Grundprinzipien identisch, unabhängig von dem iOS-Gerät, das Sie verwenden, sei es ein iPhone, iPad oder iPod touch. Wenn Sie von anderen iOS- oder Mac-Geräten auf die Datei zugreifen möchten, tippen Sie auf iCloud Drive. Das Herunterladen und Speichern von Dateien oder Dokumenten auf einem Computer ist etwas, worüber wir nicht nachdenken.

Klicken, klicken, fertig. Es wird auf der Festplatte gespeichert und kann bei Bedarf aufgerufen werden. Auf iOS ist es jedoch etwas komplizierter als das. Das Fehlen eines richtigen Dateisystems kann verwirrend sein, und etwas so einfaches wie das Herunterladen einer Datei kann plötzlich zu einer entmutigenden Aufgabe werden. Der Download wird gestartet, und Sie sehen eine neue Schaltfläche “Downloads” neben der Adressleiste oben im Browser angezeigt. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um alle aktuellen Downloads anzuzeigen. Von hier aus können Sie den Fortschritt mehrerer Downloads überwachen. 3. Suchen Sie die Datei, die Sie herunterladen möchten, und tippen Sie darauf, um sie zu laden. Bestätigen Sie, ob Sie die Datei herunterladen möchten, indem Sie auf Download tippen. Mit iPadOS 13 bringt Apple endlich Desktop-Funktionen auf safari auf dem iPad. Dies ist zum Teil möglich, weil sich das iPad endlich vom iPhone trennt und iPadOS eine Menge neuer Funktionalitäten hervorbringt, vor allem mit Safari.